Elektronikwerkstatt
Die Berufsbildungsstiftung Fernández (F.C.C.F.) konnte 2011 ein neues technisches Projekt verwirklichen: eine für den Unterricht in Elektrik, Elektronik und Solarenergie ausgerüstete Werkstatt.

Der Unterricht in der neuen Werkstatt begann am 3. September 2010 mit einem Kurs in „Messung elektrischer Niederspannungen bei Gleich- und Wechselstrom” unter Leitung des uns freundschaftlich verbundenen Elektroingenieurs Fidol Parra. Er lehrt außerdem an der Nationaluniversität von Santiago del Estero (UNSE) im Fachbereich Exakte Wissenschaften und Technologie.

Taller de electrónica
Ingenieur Parra hat mit Unterstützung der F.C.C.F. in Deutschland und Australien einen Fortbildungskurs auf diesem Fachgebiet absolviert.